Grenzübergreifende Mobilität

In Kooperation mit dem Schweizer Nachbarverbund Ostwind (OTV)* bietet der Verkehrsverbund Hegau-Bodensee grenzüberschreitende Kombi-Tickets an. Diese sind erhältlich:

  • als persönliches Ticket (nicht übertragbar)
  • für die 1. oder 2. Klasse
  • in verschiedenen Tarifzonen-Kombinationen

In den jeweils gewählten Zonen können alle Verkehrsmittel des Nahverkehrs genutzt werden.

Folgende Varianten des Kombi-Tickets sind erhältlich:

Es gelten die Tarifbestimmungen des befahrenen Tarifverbundes. Dies betrifft insbesondere:       

  • Mitnahmeregelung (D)    
  • Familienvergünstigung (CH)    
  • Hundemitnahme

Weitere Informationen finden Sie in der Tarifbroschüre.

Hinweise zur wechselseitigen Gültigkeit von Tarifen & Tickets (Konstanz/Kreuzlingen):
Alle Tarife der VHB-Cityzone Konstanz (Haustarif Stadtwerke Konstanz, ohne Gültigkeit im weiteren VHB-Verbundgebiet) sind ohne Aufpreis auf allen Nahverkehrsmitteln im Lokalnetz Kreuzlingen gültig - Gästekarten der Stadtwerke Konstanz sind hiervon ausgeschlossen. Umgekehrt werden alle auf das Lokalnetz Kreuzlingen beschränkten Tickets im Stadtbus Konstanz anerkannt.

* Zum 01. Dezember 2017 erfolgte die Integration des TVSH (Tarifverbund Schaffhausen) in den Verkehrsverbund Ostwind (OTV). Damit erstreckt sich das Angebot der Kombitickets VHB/OTV  von der westlichen Zone 848 Griessen bis zu den im Osten gelegenen Zonen 231/211 Rorschach bis Teufen. Den gesamten Zonenplan finden Sie am Seitenanfang.