Dankeschön-Aktion bw-AboSommer

Mit dem bwAboSommer startet am 30. Juli die größte Dankeschön-Aktion für Pendlerinnen und Pendler im ÖPNV Baden-Württembergs. Vom 30. Juli bis 13. September 2020 sind alle Jahres-Zeitkarten über alle Verbundgrenzen hinweg in Baden-Württemberg gültig. Das heißt, dass Fahrgäste während der gesamten Sommerferien an allen Tagen zusätzlich zu ihrem gekauften Abo oder Studi-Ticket auf allen Strecken im Land mit IRE, RE, RB und S-Bahn, mit Stadt- und Straßenbahnen sowie Bussen unterwegs sein können. Hier finden Sie alle landesweiten Infos. Die Karte "bwTarif" zeigt in gelb die Strecken, die bei verbundüberschreitenden Fahrten inkludiert sind. Zusätzlich können Sie auch innerhalb aller Verbünde die im jeweiligen Verbund inkludierten Busse und Straßenbahnen nutzen. Wiedereinsteiger und Neukunden (Erwachsene, Schüler) profitieren bei Bestellung bis 10. August in der ersten Septemberhälfte.

Gemeinsam haben Verkehrsministerium Baden-Württemberg und Verbünde samt Bahnunternehmen und Baden-Württemberg-Tarif-Gesellschaft diese einmalige Aktion abgestimmt. Auch der VHB hat sich ins Zeug gelegt, um seinen Kunden diese Aktion zu ermöglichen. Wir freuen uns mit Ihnen und möchten Ihnen anhand des unteren Frage-Antwort-Katalogs die Aktion näherbringen:

1.) Darf ich jeden Tag während des Aktionszeitraums in Baden-Württemberg mit meinem Abonnement unterwegs sein?
Ja, der bwAboSommer erlaubt Ihnen unbegrenzte Fahrten Montag bis Sonntag rund um die Uhr vom 30. Juli 2020 bis 13. September 2020 innerhalb Baden-Württembergs. 


2.) Was ist bei VHB-Schüler-Monats-Ticket und VHB-Schüler-Monats-Ticket plus zu beachten?

Die Aktion gilt nur für von der VHB-Geschäftsstelle ausgegebene Kunststoffkarten, nicht für Papier-Tickets, die monatlich bei einem Verkehrsunternehmen (z.B. Fahrkartenautomat, Bus, etc.) gekauft werden.

  • VHB-Schüler-Monats-Ticket plus: Die aufgedruckte zeitliche Gültigkeit muss mindestens den Monat August 2020 oder September 2020 einschließen.
  • VHB-Schüler-Monats-Ticket: Die Fahrkarte des Schuljahres 2019/20 wird einmalig ohne Einschränkung in den Sommerferien gültig und nimmt damit ebenfalls an der Aktion teil. Die Ausstellung von Ersatzfahrkarten ist allerdings ab August für diese bis Ende Juli datieren Fahrkarten nicht mehr möglich.

3.) Kann ich auch mit einem VHB-Monats-Ticket für den August 2020 teilnehmen?
Nein. Mit einzeln erworbenen Monats-Tickets ist eine Teilnahme nicht möglich. Die Aktion bwAboSommer gilt nur für Abonnement- oder Jahreskarteninhaber, Studi-Tickets und Schüler-Monats-Tickets (Schüler-Monats-Tickets als Kunststoffkarte bezogen über VHB-Geschäftsstelle).

4.) Kann ich mit meinem Jahresticket VHB/OTV an der Aktion teilnehmen?
Ja. Dies gilt sowohl bei Vertrag mit der VHB-Geschäftsstelle mit monatlichem Bankeinzug als auch für in der Schweiz ausgestellte Jahreskarten mit Einmalzahlung. Das Generalabonnement ist nicht teilnahmeberechtigt.

5.) Wird mein Jahresabo oder Studi-Ticket mit ausschließlicher Gültigkeit in einer VHB-Cityzone anerkannt?
Ja. Dies gilt auch für 1/2-Jahreskarten. Ein gültiges Studi-Ticket Stadtwerke Kontanz genügt. Ebenso ist man alleinig mit dem Studi-Ticket der Stadtwerke Konstanz teilnahmeberechtigt. Stadtwerkekunden wenden sich bei ticketbezogenen Fragen an ihre Stadtwerke.

6.) Mein Jahresabo oder Studi-Ticket läuft Ende August aus. Kann ich dieses ebenfalls noch in den gesamten Sommerferien nutzen?
Nein. Die Aktion gilt nur, sofern das Jahresabo oder Studi-Ticket auch regulär zeitlich gültig ist. Läuft Ihr Abonnement z.B. am 31. August aus, dann können Sie den bwAboSommer auch nur bis zum 31. August nutzen. Beginnt Ihr neu abgeschlossenes Abonnement z.B. am 1. September, können Sie ab dem 1. September bis zum 13. September teilnehmen.

7.) Sind für den bwAboSommer auch übertragbare Abonnements zugelassen?
Ja, auch übertragbare Abonnements sind für die Tarifsonderaktion zugelassen. Sofern auf den übertragbaren Abonnements ein Name eingetragen ist, muss dieser nicht mit dem Fahrgast übereinstimmen.

8.) Darf ich im Rahmen der VHB-Abo-Mitnahmeregelung einen weiteren Erwachsenen am Wochenende in den bwAboSommer mitnehmen?
Nein. Die VHB-Mitnahmeregelung gilt nur innerhalb des VHB.

9.) Wie ist die Kindermitnahme während der Tarifsonderaktion geregelt?
Kinder bis einschließlich 14 Jahren werden in Begleitung eines eigenen Eltern- oder Großelternteils oder deren Lebenspartner oder des Vormundes unentgeltlich befördert.

10.) Dürfen Hunde kostenlos mit befördert werden?
Nur wenn sich der Hund in einem geschlossenen Behälter befindet, darf er im Zug kostenlos transportiert werden.

11.) Dürfen auch Züge des Fernverkehrs genutzt werden?
Mit dem ICE darf man gar nicht fahren, auch nicht mit dem IC. Lediglich Züge des Fernverkehrs dürfen genutzt werden, welche für Fahrausweise des Nahverkehrs freigegeben sind. Somit dürfen IC-Züge auf der Relation Stuttgart - Horb - Rottweil - Singen - Konstanz (Gäubahn) genutzt werden.

12.) Sind die Verbundverkehrsmittel des Ostwind Tarifverbundes (Schaffhausen) freigegeben?
Nein, die Verbundverkehrsmittel des OTV können Sie im Rahmen des bwAboSommers nicht entgeltfrei nutzen. Die Fahrt im Schienenpersonennahverkehr auf der Strecke Trasadingen - Schaffhausen - Thayngen ist erlaubt, für eine Weiterfahrt innerhalb des OTV müssen Sie jedoch einen Verbundfahrschein erwerben.

13.) Ist die Fahrradmitnahme im bwAboSommer erlaubt?
Fahrräder können im Rahmen der jeweiligen Bestimmungen im Geltungsbereich des Abonnements mitgenommen werden. Erfolgt die Fahrt über den Heimatverbund oder der Streckenzeitkarte im Rahmen des bwAboSommer hinaus, sind die Regelungen zur Fahrradmitnahme des Baden-Württemberg-Tarifs zu beachten.

14.) Darf ich mit meinem 1. Klasse-Ticket auch überall die 1. Klasse nutzen?
Nein, die 1. Klasse dürfen Sie nur im ursprünglichen Geltungsbereich Ihres Abonnements nutzen. Für Fahrten innerhalb Baden-Württembergs über den ursprünglichen Geltungsbereich des Abonnements hinaus ist nur die 2. Klasse freigeben.