Stand 19.09.2022: Zum 1. Oktober 2022 soll die angepasste CoronaVO BW in Kraft treten. Sie wird dem geänderten Infektionsschutzgesetz des Bundes angepasst. Die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr soll beibehalten werden: Wie bisher ist eine OP-Maske ausreichend. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, bei denen das Tragen einer Maske ärztlich bescheinigt oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht möglich ist.

Beachten Sie, dass aufgrund der neuen Regelung im Bundesinfektionsschutzgesetz im Schienenfernverkehr eine FFP2-Maskenpflicht gilt.

Weitere Infos finden Sie hier.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes finden Sie unter:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Weitere Tipps:

  • Bitte Abstand halten zu anderen Fahrgästen, indem z.B. alle Türen zum Ein- und Aussteigen genutzt werden und durch gleichmäßiges verteilen im Fahrzeug.
  • Beachten Sie in den Fahrzeugen gesondert kommunizierte Verhaltensregeln und Hygienehinweise. Verschieben Sie, wenn möglich, Ihre Einkaufs- und Besorgungsfahrten auf Zeiten, in denen Berufspendler und Schüler nicht unterwegs sind.
  • Informationen zur aktuellen Lage im Landkreis Konstanz finden Sie hier.

Wir bedanken uns für Ihre Treue in dieser herausfordernden Zeit! Hinweise zu Einschränkungen und Baustellen finden Sie hier.