Immer bestens informiert
 

Biberbahn Stockach - Mengen mit Freizeitverkehr

Am 18. Juli fuhr die Biberbahn auf der Strecke von Radolfzell über (Stockach –) Sauldorf – Meßkirch bis nach Mengen erstmalig im Linienbetrieb. Aufgrund von Bahndammschäden in Folge starker Regenfälle am gleichen Wochenende wird derzeit ein Ersatzbus eingesetzt. Ab Ende August soll der Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden. Gefahren wird immer sonntags mit drei Zugabfahrten je Richtung.

Die Züge fahren durch eine attraktive Ausflugsstrecke mit viel Geschichte. So bieten die Gemeinden entlang der Strecke zahlreiche kulturelle und kulinarische Erlebnisse. Neben zahlreichen Museen werden durch die Fahrten auf dieser Strecke auch naturräumliche Besonderheiten wie die Sauldorfer Seenplatte erreichbar.

VHB-Fahrkarten zur Fahrt auf der Biberbahn

Mit Ihrem VHB-Ticket, gültig für die VHB-Zone 3, können Sie die Biberbahn bis Sauldorf Bahnhof nutzen.

VHB-Tages-Tickets Netz sind sogar auf der gesamten Strecke bis Mengen gültig. Diese werden sogar auch in den Bussen der Linien 600 und 643 zwischen Meßkirch und Meßkirch-Rohrdorf, also zum Campus Galli, anerkannt. Sie erhalten VHB-Tages-Tickets Netz im bedienten Verkauf der DB Reisezentren auch vorab für das gewünschte Fahrtdatum. Genauso können Sie diese am Fahrkartenautomaten an allen Bahnstationen im VHB lösen. Die BodenseeCard West (Gästekarte) wird ebenfalls auf der gesamten Biberbahn und zum Campus Galli anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Biberbahn und dem Portal von bwegt.

Der VHB wünscht gute Fahrt und schöne Erlebnisse mit der Biberbahn!